TuS Berge - Volleyball

Die Volleyballsparte den TuS Berge wurde in den 70er des letzten Jahrtausends gegründet. Die ersten Ligaspiele wurden  unter Leitung von Frau Lanwer 1971/73  bestritten. 1982-85 fand unter Leitung Lucy Wiencken Keller und Renate Borgmann später und 1990-94 unter Astrid Kalbers erneut ein Spielbetrieb statt.

Nach einer weiterer kleinen Pause in der lediglich das Volleyball von Hobbyspielern  in Berge gespielt wurde, kam es unter Leitung von Bernd Alex und Meike Saft um das Jahr 2000 zu einer Wiederbelebung  des Volleyballs n Berge. Seit der Saison 2003/04 nimmt der TuS Berge ununterbrochen am Ligaspielbetrieb teil.

Der Spielbetrieb wurde mit einer Sondergenehmigung bis zum Jahr 2014 in der Turnhalle der Grund – und Oberschule durchgeführt. Dank der Initiative der Simper Stiftung und der Gemeinde Berge konnte dann in Eigenleistung eine 2 Feldhalle mit DVV Regional- und Oberligazulassung realisiert werden.

Ebenfalls seit dem Jahr 2014 hat sich der TuS Berge  bzw. die Volleyballsparte als anerkannte Einsatzstelle für das Bunden Freiwilligen Jahr qualifiziert, so dass in Kooperation mit der Sonnenberg Oberschule Berge ein Freiwilliges Soziales Jahr inklusive Trainerausbildung (C-Lizenz) absolviert werden kann.

Mit der neuen Ballsporthalle und einer Vollzeittrainerkraft stehen nun optimale Trainings- und Spielmöglichkeiten in der Berge zur Verfügung, um auch in Zukunft erfolgreich in Berge Volleyball gespielt werden kann.

Kontakt

Spartenleiter: Achim Wolke

Damentrainer: Olli Ehl & Achim Wolke

Jugendtrainer: Meike Saft & Sabine Söhnchen

Training

Montag:

19:30 – 21.30 Uhr, offenes Training Damen + Mixed

Donnerstag:

15:45-17:00  Uhr U12 und VolleyKids

Freitag:

18:00-19:00 Uhr U14

18:00 – 20.00 Uhr, offenes Training Damen + Mixed

Ballsporthalle , Am Sonnenberg 3, 49626 Berge